Erfolgsgeschichte – Kulturwandel und strategische Neuausrichtung

Global agierender Zulieferer der Automobil- und Luftfahrtindustrie

Prozessbegleitung über 12 Monate, um durch Kulturwandel eine strategische Neuausrichtung nachhaltig zu ermöglichen

Kunde

Zulieferer der Automobil- und Luftfahrtindustrie mit ca. 50 Produktionsstandorten und über 15.000
Mitarbeitern weltweit

Aufgabenstellung

Prozessbegleitung in der Entwicklung und Implementierung einer Strategie, die durch einen parallel initiierten Kulturwandel nachhaltig gestützt wird

Umfang des Projekts

34 Tage über 12 Monate

Vorgehensweise

Konzipierung eines modularen Programms im Dialog mit der Geschäftsführung, dem Betriebsrat und der Personalleitung

Bausteine des Programms

  • Kick-Off Workshop für das obere und mittlere Management zur Vorstellung des Programms und Entwicklung der Kommunikationsstrategie
  • Messung des Wertesystems innerhalb des Unternehmens und Durchführung eines 360°-Feedbacks zur Evaluierung der Führungsqualitäten im Abgleich zu den Managementqualitäten
  • Entwicklung der Unternehmensstrategie mittels der GROW Strategy Canvas-Methode und Ableitung der daraus resultierenden Führungsstrategie
  • Überprüfung und Anpassung der Organisationsstruktur inklusive der Neudefinition von Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten und Kompetenzen mittels der RASIC-Methode
  • Einführung des story changing® boards zur Steuerung der anstehenden Veränderung
  • Prozessbegleitung mittels individuellen Coachings, gezielten hybriden Trainings und Moderation von Workshops, um durch einen nachhaltigen Wertewandel die Führungsstrategie zu stärken

Ergebnis

Der Kulturwandel wurde vollzogen. Die Führungshaltung hat sich nachhaltig geändert und so einen Kulturwandel im Unternehmen nach sich gezogen. Die hierdurch ermöglichte Strategieumsetzung hat zu mehr Umsatz, neuen Kunden und durch optimierte Prozesse in Produktion und Logistik zu geringeren Kosten geführt.

Fazit

Das Verhalten des Mitarbeiters ist Resultat des Führungsverhaltens. Treiber unseres Verhaltens sind unsere Werte, die wiederum unsere Kultur bestimmen. Neue Strategien erfordern eine Überprüfung von Werten und Prinzipien und eine Anpassung der Führungsstrategie.